Katharina Starlay

Clever konsumieren

Wertvolles Wissen für eine bewusste Wahl

Veröffentlichungsdatum:
September 2014
Seiten:
240
ISBN:
978-3-95601-058-3
Hardcover m. Schutzumschlag

17,90 

Shopping war gestern

„Billig kaufen heißt zweimal kaufen.“ So sehr sich unser Einkaufsverhalten durch das Internet auch verändert hat, bleibt diese Maxime gültig. Meist recherchieren wir aber nur vor teuren Anschaffungen gründlich. Doch gerade bei Produkten unseres Alltags sollte sich niemand mehr oberflächliches Shopping leisten. Information ist unverzichtbar, wenn es um Qualität geht. Erst wenn wir etwas über ein Produkt wissen, können wir seinen Wert beurteilen und entscheiden, ob es uns den Preis wert ist.

In „Clever Konsumieren“ zeigt Katharina Starlay, wie man mehr Eigenverantwortung übernehmen und durch bewusste Auswahl zu einem mündigen Kunden werden kann. Dabei taucht sie in die Produktwelten von Textilien, Accessoires und Statussymbolen, Lederwaren und Beautyartikeln ein und verrät Wissenswertes über deren Herstellung. Interviews mit Fachleuten dieser Branchen geben wertvolle Tipps und persönliche Einblicke. Was Vertrauen beim Einkauf bedeuten kann und ob ein Preis fair ist, wird hier beantwortet.

Nach Ihrem Debüt-Erfolg „Stilgeheimnisse – Die unschlagbaren Tricks und Kniffe für erfolgreiches Auftreten“ wirft Katharina Starlay nun einen Blick hinter die Kulissen der Produktionsketten und liefert einen zeitlosen und unabhängigen Shopping-Coach für einen bewussten Einkauf. Denn billig ist am Ende zu teuer!

  • Wertvolle Einblicke in die Herstellung und wichtige Qualitätskriterien von Brancheninsidern.
  • Für alle, die nicht länger für das Marketing, sondern für das Produkt selbst zahlen wollen.

 

Ein geldwerter Begleiter für Produkte, mit denen wir Tag für Tag umgehen.

Katharina Starlay

Katharina Starlay ist studierte Modedesignerin, Imageberaterin der ersten Stunde und Mitglied des Deutschen Knigge-Rats. Als Stilcoach begleitet sie Einzelpersonen für mehr Erfolg in Beruf und Karriere. Seit 2002 berät sie aber auch Unternehmen für ihren Außenauftritt und entwirft Firmenkleidung (Corporate Wear). Denn Aussehen und Auftreten von Mitarbeitern sind ein Baustein des Vertriebskonzepts.