Michael Freytag (Hg.)

Verbrauchervertrauen

Die neue vernetzte Welt: Herausforderungen für Unternehmen und Kunden

Veröffentlichungsdatum:
November 2015
Auflage:
1. Auflage

29,90 
Enthält 7% reduzierte Mwst.
zzgl. Versand

Vorrätig

Buch
Seiten:
277
ISBN:
978-3-95601-116-0
Format:
Hardcover m. Schutzumschlag

Vorrätig

Vertrauensbildung in neuen Märkten

Vertrauen ist die Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Kunden wollen sich auf die Qualität von Produkten und Dienstleistungen verlassen können. Unternehmen sind darauf angewiesen, dass sie die entsprechende finanzielle Kompensation für ihre Leistung erhalten. Doch Vertrauen ist nicht einfach vorhanden. Vertrauen muss entstehen und wachsen können. Vor diesem Hintergrund widmet sich dieses Buch der Bedeutung und Funktionsweise von Vertrauen.

Neue und weiter entwickelte Geschäftsmodelle eröffnen Unternehmen und Verbrauchern beträchtliche Chancen – und basieren auf beiderseitigem Vertrauen, sei es in der realen oder digitalen Welt. Die Anonymität im Internet stellt für Verbraucher und Unternehmen gleichermaßen eine Herausforderung dar, der mit Vertrauensbildung begegnet werden muss. Denn Vertrauen zwischen den Marktteilnehmern ist entscheidend für die Entwicklung und Funktionalität dieses neuen marktwirtschaftlichen Systems.

  • Grundlagen von Vertrauensbildung in der digitalisierten Wirtschaft
  • Aktuelles Thema, verständlich erklärt und mit hoher Relevanz
  • Für Entscheider und Konsumenten

 

Wissenschaftler, Unternehmer und Experten äußern sich dazu, wie sich in der vernetzten Welt für Unternehmen und Verbraucher Vertrauen erzeugen lässt. Dabei richten sie ihren Blick auf übergreifende Fragen zum gesellschaftlichen Hintergrund sowie auf aktuelle Aspekte wie Crowdfunding und Datenschutz.

Michael Freytag

Dr. jur. Michael Freytag ist Vorstandsvorsitzender der SCHUFA Holding AG und Vizepräsident der Association of Consumer Credit Information Suppliers (ACCIS). Er arbeitete zehn Jahre als Corporate- und Investmentbanker bei der Deutschen Bank, war Senator der Freien und Hansestadt Hamburg und Mitglied des Bundesrats der Bundesrepublik Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren

  • In den Warenkorb
  • Weiterlesen
  • In den Warenkorb