Michael Freytag (Hg.)

Verbrauchervielfalt

Chancen des demographischen Wandels für Konsum und Finanzen

Veröffentlichungsdatum:
November 2013
Auflage:
1. Auflage

29,90 
Enthält 7% reduzierte Mwst.

Vorrätig

Buch
Seiten:
364
ISBN:
978-3-95601-026-2
Format:
Hardcover m. Schutzumschlag

Vorrätig

Mehr Verbrauchervielfalt dank Demographie

Der demographische Wandel in Deutschland bestimmt unsere Zukunft. Während die Lebenserwartung stetig steigt, nimmt die Geburtenrate sukzessive ab. Die Gesamtbevölkerung schrumpft und der Anteil älterer Menschen nimmt zu. Die öffentliche Debatte betont vor allem die Risiken dieser Entwicklung. Der Wandel birgt aber auch große Chancen. Es entsteht eine neue Vielfalt in der Verbraucherlandschaft. Unser Lebensstil verändert sich nachhaltig. Dem Einzelnen eröffnen sich neue Möglichkeiten der Lebensgestaltung.

Namhafte Wissenschaftler und erfahrene Praktiker erörtern den Zusammenhang von Demographie, Konsum und Finanzwesen. Sie zeigen Tendenzen auf, ziehen Verbindungslinien und wagen Prognosen. Das gängige Klischee vom „überalternden Deutschland“ kommt auf den Prüfstand. Die neue Gesellschaft birgt sehr viele unentdeckte Potentiale!

  • Für alle, die mehr über den Zusammenhang von Demographie, Finanzen und Konsum wissen wollen

 

Wichtiges Expertenwissen zur deutschen Demographieentwicklung informativ, kompakt und übersichtlich zusammengestellt

Michael Freytag

Dr. jur. Michael Freytag ist Vorstandsvorsitzender der SCHUFA Holding AG und Vizepräsident der Association of Consumer Credit Information Suppliers (ACCIS). Er arbeitete zehn Jahre als Corporate- und Investmentbanker bei der Deutschen Bank, war Senator der Freien und Hansestadt Hamburg und Mitglied des Bundesrats der Bundesrepublik Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren