Karen Ilse Horn

Karen Ilse Horn, Jahrgang 1966, ist promovierte Ökonomin und Publizistin. Sie lehrt ökonomische Ideengeschichte unter anderem an der Humboldt-Universität Berlin. Frühere berufliche Stationen waren die Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, das Hauptstadtbüro des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln und die Wert der Freiheit gGmbH. Zu ihren Veröffentlichungen zählen „Moral und Wirtschaft“ (1997), „Die Soziale Marktwirtschaft“ (2010) und „Die Stimme der Ökonomen“ (2012). „Verlockung zur Unfreiheit“ gab sie in ihrer Eigenschaft als Vorsitzende der Friedrich A. von Hayek-Gesellschaft heraus.

by anna

  • Posted in
  • Kommentare deaktiviert für Karen Ilse Horn