Berthold Kohler

Fraktur – Politik ist, wenn man trotzdem lacht

Veröffentlichungsdatum:
Oktober 2021
Auflage:
1. Auflage

18,00 
Enthält 7% reduzierte Mwst.

Noch nicht erschienen

Buch
Seiten:
192
ISBN:
978-3-96251-111-1
Format:
Hardcover, Leinen

Noch nicht erschienen

Ironie nie: Diese Empfehlung bekommt jeder Journalist schon als Volontär zu hören. In der Kolumne „Fraktur“, die samstags in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erscheint, wird dieser Rat jedoch konsequent missachtet. Dort greift F.A.Z.-Herausgeber Berthold Kohler die Äußerungen und Aktionen der deutschen und internationalen Politik auf, die geradezu darum betteln, als Satire erkannt und behandelt zu werden. Auch während der Pandemie lieferten unsere Politiker unfreiwillig, aber zuverlässig neuen Stoff, der im Säurebad der „Fraktur“ auf seinen Gehalt an Komik geprüft wurde. Dieses Buch enthält eine Auswahl von Kohlers Glossen zu den politischen Fehltritten und rhetorischen Eigentoren von Angela Merkel und Co. Die Anmerkungen zum Zeitgeschehen werden, wie schon im vorausgegangenen Sammelband, mit Zeichnungen von Wilhelm Busch illustriert. Sie passen zum Humor der „Fraktur“ wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.

Berthold Kohler

Berthold Kohler hat in Bamberg und London Politikwissenschaft studiert. Er trat 1988 in die Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein. In den neunziger Jahren berichtete er von Prag und Wien aus über mittel- und südosteuropäische Länder. Seit 1999 ist er einer der Herausgeber der Zeitung.