Peter Creutzfeldt

(Selbst-) Führen in der Arbeitswelt 4.0: Coaching und Achtsamkeit als Erfolgskompetenzen im Digitalchaos

Veröffentlichungsdatum:
März 2018
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
240
ISBN:
978-3-95601-227-3
Format:
Hardcover

24,90 

Nicht vorrätig

Erfolgreich führen, Überlastung meistern

 

Für alle Führungs- und Fachkräfte, die digitale Herausforderungen stressfrei meistern wollen.

 

„Being Digital“: der Paradigmenwechsel ist da! Die Digitalisierung bringt nicht zuletzt berufliche Herausforderungen mit sich, zumal Arbeitgeber wie etwa General Electric & Co. sich zu „Digital Industrial Companies“ wandeln. Wie aber müssen sich diejenigen aufstellen, die nicht zu den „Digital Natives“ zählen? Ob in der  Führungsrolle oder als Teammitglied in einem Projekt, Peter Creutzfeldt analysiert bisherige Verhaltensmuster und macht Angebote, wie man mit Selbstführung und Achtsamkeit erfolgreich digitalen Veränderungen begegnen kann. Ob eine Führungskraft „Käptn oder Coach“ sein soll oder was man als Projektarbeiter leisten  soll, der Ratgeber schlägt mit praxisorientierten Antworten und Methoden eine Brücke zur Arbeitswelt 4.0 – auch aus der Sicht des Unternehmens.

Peter Creutzfeldt

Peter Creutzfeldt ist Gründer von „Working in the Zone“ und begleitet jedes Jahr rund 1000 Führungskräfte als Development Professional und Coach in Teamentwicklungsmaßnahmen und im Mindful Leadership. Dabei greift er auf seine eigene 15-jährige Führungserfahrung zurück und verhilft damit Entscheidern aus Hochleistungsorganisationen zu einer „Mindful High Performance“.