Urban Bacher, Hanno Beck, Marco Herrmann

Inflation – Die ersten zweitausend Jahre

Wie Politiker unser Geld zerstören und wie man sich davor schützt

Veröffentlichungsdatum:
Juni 2017
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
238
ISBN:
978-3-95601-204-4
Hardcover m. Schutzumschlag

17,90 

Über den langen Hebel der Geldentwertung

Das fliegende Geld der Chinesen, die Vellonmünzen der Spanier, die Schinderlinge der Habsburger, die französischen Assignaten oder die deutsche Mark – fast keine Währung der Welt, die der Inflation entkommen ist. Seit es Geld gibt, gibt es Inflation, zu allen Zeiten in allen Ländern haben Herrscher, Kaiser, Potentaten und Politiker ihre Untertanen enteignet, indem sie mit deren Geld Schindluder getrieben haben. Die Folgen dieser Politik: Ganze Nationen gehen an der Geldentwertung zugrunde, Bürger verlieren ihre Ersparnisse und ihr Vertrauen in den Staat. Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass die jüngsten Grabreden auf die Inflation zu früh sind – so einfach gibt sie sich nicht geschlagen. Hanno Beck, Urban Bacher und Marco Herrmann schildern anschaulich und anekdotenreich die Geschichte der Inflation durch die Jahrhunderte, zeigen, welche Theorien dahinterstehen und warum Totgesagte länger leben, als es uns lieb sein kann.

Lernen Sie aus der Geschichte, warum man die Gefahr der Inflation auch in Niedrigzinszeiten nicht unterschätzen darf und wie man sich davor schützen kann.

Urban Bacher

Prof. Dr. Urban Bacher ist nach seinem Jura- und BWL-Studium zunächst im bayerischen Genossenschaftswesen tätig gewesen, zuletzt als Mitglied des Vorstands einer Raiffeisenbank in der Oberpfalz. Seit 1999 Professor für Allgemeine BWL und Bankbetriebslehre an der Hochschule Pforzheim.

Hanno Beck

Dr. Hanno Beck, Diplom-Volkswirt, war acht Jahre lang festangestellter Wirtschaftsredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und schreibt auch heute noch regelmäßig für die F.A.Z. Der Bestsellerautor (u.a. "Der große Plan", "Alles was Recht ist" "Der Alltagsökonom", "Die Logik des Irrtums") ist seit 2006 Professor für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik an der Hochschule Pforzheim.

Marco Herrmann

Marco Herrmann ist Betriebswirt sowie Chartered Financial Analyst (CFA) und seit 1992 tätig als Investmentanalyst, Senior Portfoliomanager bzw. als Geschäftsführer für renommierte Banken und Fondsgesellschaften. Seit 2010 ist er Geschäftsführer der Vermögensverwaltung FIDUKA-Depotverwaltung in München.