Eugen Unger, Michael Lischka, Thomas Kleinheinrich, Michael Karl Heidemann

Vom Mut neu zu denken: 20 Denkanstöße für Führungskräfte und Entscheider.

Veröffentlichungsdatum:
Juni 2020
Auflage:
1. Auflage

20,00 
Enthält 7% reduzierte Mwst.

Noch nicht erschienen

Buch
Seiten:
236
ISBN:
978-3-96251-080-0
Format:
Klappenbroschur
14,99 
E-Book
ISBN:
978-3-96251-091-6
Format:
epub

Bitte senden Sie uns zwecks Vorbestellung eine Email mit Ihrer vollständigen Anschrift an buch@fazbuch.de

Mut, Innovation und Vertrauen: Wie sieht der Führungsstil von morgen aus?

„Echte Führungskräfte sind selten wie echtes Edelweiß.“ Mit dieser provokanten Aussage wollen die Autoren dieses Sachbuchs vor allem eines: zum Denken anregen. Was macht einen guten Chef aus? Wie gelingt es, eine zukunftstaugliche Unternehmenskultur zu entwickeln?

„Vom Mut neu zu denken“ ist keine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Unternehmensführung. Hier werden keine vorgefertigten Erfolgsrezepte oder sensationell neue Managementmethoden angepriesen. Dieses Buch ist kein Lehrbuch, sondern eine Anregung zur Selbstreflexion für Chefs, aber auch für Mitarbeiter.

  • Überholte Denkmuster durchbrechen und Innovation fördern: Das etwas andere Führungskräfte-Coaching
  • Unternehmenskultur gemeinsam gestalten: So sichern Sie die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens
  • Welcher Führungsstil bringt nachhaltigen Erfolg? Wie Sie Neugier, Kreativität, Flexibilität, Resilienz und Varianz stärken
  • Vertrauen zeigen, Chancen erkennen, Raum für Ideen schaffen und Potenziale mobilisieren: So entwickeln Sie Antworten auf die Fragen der Zukunft
  • Herausforderung Digitalisierung: Warum Führungskräfte heute mehr denn je eine humane Orientierung brauchen

 Personalführung neu denken: Impulse für Führungskräfte und Entscheider

Starre Hierarchien und überbordende Bürokratie sind Fossilien aus längst vergangenen Zeiten. Mehr noch: Sie verhindern die Entwicklung von zukunftsweisenden Qualitäten wie Anpassungsfähigkeit und Innovationskraft. Vorgesetzte der alten Schule wollen ihre Mitarbeiter anleiten, kontrollieren und korrigieren. Selten fragen sie sich: „Was mache ich hier eigentlich?“ oder: „Werde ich den mir anvertrauten Menschen noch gerecht?“. Doch genau in der Fähigkeit zur Selbstreflexion liegt der Schlüssel für eine gelingende Unternehmensführung.

Kenntnisreich und fundiert zeigen die Autoren in diesem unkonventionellen Leadership-Buch, wie Sie Ihre Führungskompetenz steigern und Ihr Unternehmen nach vorne bringen!

 

„Vom Mut neu zu denken liest sich leicht, aber es berührt einen tief – weil man sich immer wieder selbst erkennt, manchmal sogar ertappt. Mut – auch der, neu zu denken – war schon immer und ist nach wie vor der richtige Weg, der Zukunft zu begegnen. Das Buch stimuliert dazu, diesen Mut zu suchen und zu finden und ist zudem eine Sammlung der vielleicht wichtigsten Fragestellungen, denen sich Führungskräfte heute gegenübersehen. Letztendlich kann es uns jedoch nicht die Tür öffnen, sondern nur den Schlüssel der Selbstreflexion reichen – denn erst sie befähigt uns, wirklich mutig zu sein.“ – Johannes Rath, Chief Digital Officer, SIGNAL IDUNA Gruppe

„Inspirierend für Führungskräfte, die zur Entwicklung einer zeitgemäßen Unternehmenskultur beitragen wollen.“ – Michael Weber-Wernz, Geschäftsführer, VDV Akademie

„In einigen Denkanstößen fand ich mich selbst wieder, manchmal ohne es zu wollen, aber auch ohne es zu erwarten. Auf unterhaltsame Art wurde ich angeregt, mich selbst, und das was ich aktuell für ‚richtig‘ halte, zu hinterfragen und mir zu überlegen, wie ich Dinge besser machen kann.“ – Marc Schachtel, Managing Director, Parship Group

„Erfrischend ehrliche Texte mit viel Wiedererkennungs-Potenzial! Ernste Wahrheiten sind in einem unterhaltsamen Schreibstil verpackt – da macht das Lesen Spaß! Und man fängt unweigerlich an zu denken.“ – Bettina Vaupel, People Experience Manager EMEA Lead, eBay Europe

Eugen Unger

Eugen Unger ist ein waschechter Preuße, der gerade in uneindeutigen Zeiten eindeutige Tugenden schätzt. Zum Beispiel entspannte Zuverlässigkeit, produktiven Ungehorsam und besonnenen Freimut.

Michael Lischka

Michael Lischka ist zwar erprobter Kampfsportler und selbstbewusster Bayer, aber seit längerem schon überzeugt, dass die wahre Kraft einer Persönlichkeit in der Fähigkeit sichtbar wird, über sich selbst lachen zu können.

Thomas Kleinheinrich

Thomas Kleinheinrich ist an der Lübecker Bucht zu Haus und in Münster und in Berlin. Sie treffen ihn dort auf jeden Fall an, es sei denn, er hilft gerade jemandem auf’s Pferd.

Michael Karl Heidemann

Michael Karl Heidemann weiß als Westfale, der viele prägende Jahre im Ruhrpott und im Rheinland verbracht hat, dass Diversity im eigenen Kopp beginnt - und endet.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

  • Apropos Werte: Haltung. Orientierung. Erfolg

    20,00 
    Enthält 7% reduzierte Mwst.
    Weiterlesen
  • Kunden küssen keine Keiler – Eine Erfolgsgeschichte für mehr Freude am Verkauf

    18,00 
    Enthält 7% reduzierte Mwst.
    Weiterlesen
  • David_Emily_und der ganz normale Wahnsinn_9783962510282

    David, Emily und der ganz normale Wahnsinn: Der Work-Life-Balance-Roman

    ab 12,99 
    Enthält 7% reduzierte Mwst.
    Weiterlesen